» Themen - CARE Österreich – Hilfsorganisation – Spenden helfen – CARE Österreich

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themen

 

CARE setzt sich ein!

Im Sinne unserer Vision – einer Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit – betreibt CARE Anwaltschaft, um nationale und internationale politische Entscheidungen strategisch zu beeinflussen, die sich auf das Leben der ärmsten Menschen weltweit auswirken. Dabei setzten wir auf Dialog und konstruktive Politikberatung.

Erfahren Sie mehr in unseren Advocacy-Dossiers

Wir stellen Frauen und Mädchen ins Zentrum unserer Arbeit, weil wir wissen, dass Armut nicht überwunden werden kann, bis alle Menschen gleiche Rechte und Möglichkeiten haben.

Geschlechtergleichheit und Stärkung von Frauen

Ein altes Sprichwort sagt: „Bilde eine Frau aus, und du bildest ein ganzes Volk!“ Wir sind überzeugt: Nur die Stärkung der Rolle von Frauen und Mädchen kann eine gesellschaftliche Veränderung in den Projektregionen bewirken, die Frauen, aber auch Männern eine sichere Zukunft ermöglicht.

 

Campaign .We believe women have the right to choose if or when to be married or have children, to have decent healthcare through pregnancy and childbirth, and to live a life free from violence. Yet every two minutes, a woman in the developing world dies from preventable causes during pregnancy or childbirth. One in three women worldwide will suffer physical or sexual violence during their lifetime, often from their partner, and one in four women in their early 20s was married when she was still a child. We are determined to end these injustices, and enable and empower women to get the support they need and make their own choices.

Frauen, Friede und Sicherheit

CARE führt in zahlreichen (Nach-)Konfliktländern Programme durch. Politisch setzen wir uns dafür ein, dass Frauen und ihre Interessen bei Friedensverhandlungen und Wiederaufbau gleichberechtigt miteinbezogen und sie vor sexueller Gewalt geschützt werden. In Österreich koordiniert CARE die informelle Arbeitsgruppe „Austrian Friends of 1325“.

***Deutsche Medien können die Fotos kostenfrei unter Angabe des Fotonachweises CARE/Name des Fotografen sowohl online als auch für Printpublikationen verwenden***

***Global: CARE online use ONLY (only websites and social media channels). Media and partners can purchase a license: www.laif.de, Peter Bitzer, +49.221.27226.0, p.bitzer@laif.de***

 

Madagascar: Cone trees against the forces of nature

Despite having leprosy, Josiane Ramaroson is a pioneer in adapting to climate change. With her strong will, hard work and hundreds of cone trees, she can face any weather event. Her success story began with a training in tree breeding and planting, organized by CARE. Then she founded her own tree nursery in 2008 to reforest the northern coastal regions which now protects villages from strong winds and flooding. Thousands of trees now provide shelter to villages along the coast in such an efficient way that the last cyclone in early 2017 did not destroy a single habitation. “I am working hard so that my daughters never miss a day at school and can take care of me when I am old.” Photo: laif core/Rijasolo

Klimawandel und Umwelt

Der Klimawandel ist weltweit zu spüren und für die Armutsbekämpfung ein großes Hindernis. Gerade in Afrika treten Wetterextreme wie Dürren und Fluten immer häufiger auf. Damit in Zusammenhang stehen Wasserverschmutzung, Krankheiten, mangelhafte Ernährung und Hunger – sie sind ebenso als Folgen des Klimawandels zu betrachten, wie die Menschen die darunter leiden und gezwungen sind ihre Heimat zu verlassen.