Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themen

 

CARE setzt sich ein!

Im Sinne unserer Vision – einer Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit – betreibt CARE Anwaltschaft, um nationale und internationale politische Entscheidungen strategisch zu beeinflussen, die sich auf das Leben der ärmsten Menschen weltweit auswirken. Dabei setzten wir auf Dialog und konstruktive Politikberatung.

Erfahren Sie mehr in unseren Advocacy-Dossiers

Geschlechtergleichheit und Stärkung von Frauen

Ein altes Sprichwort sagt: „Bilde eine Frau aus, und du bildest ein ganzes Volk!“ Wir sind überzeugt: Nur die Stärkung der Rolle von Frauen und Mädchen kann eine gesellschaftliche Veränderung in den Projektregionen bewirken, die Frauen, aber auch Männern eine sichere Zukunft ermöglicht.

 

Frauen, Friede und Sicherheit

CARE führt in zahlreichen (Nach-)Konfliktländern Programme durch. Politisch setzen wir uns dafür ein, dass Frauen und ihre Interessen bei Friedensverhandlungen und Wiederaufbau gleichberechtigt miteinbezogen und sie vor sexueller Gewalt geschützt werden. In Österreich koordiniert CARE die informelle Arbeitsgruppe „Austrian Friends of 1325“.

Klimawandel und Umwelt

Der Klimawandel ist weltweit zu spüren und für die Armutsbekämpfung ein großes Hindernis. Gerade in Afrika treten Wetterextreme wie Dürren und Fluten immer häufiger auf. Damit in Zusammenhang stehen Wasserverschmutzung, Krankheiten, mangelhafte Ernährung und Hunger – sie sind ebenso als Folgen des Klimawandels zu betrachten, wie die Menschen die darunter leiden und gezwungen sind ihre Heimat zu verlassen.