Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • Suffering in Silence – Vergessene Krisen aus 2019

Suffering in Silence

Vergessene Krisen des Jahres 2019

Welche humanitären Krisen schaffen es kaum in die Schlagzeilen? Wo leiden Millionen Menschen unbeachtet von der Weltöffentlichkeit? Der Bericht „Suffering in Silence“ von CARE liefert die Antworten und listet die Top 10 der vergessenen humanitären Krisen auf. Für den Report wurden weltweit mehr als 2,4 Millionen Online-Artikel in mehreren Sprachen ausgewertet.

Die Top-10 der vergessenen Krisen 2019

10. Tschadsee

Mehr erfahren

9. Äthiopien

Mehr erfahren

8. Burkina Faso

Mehr erfahren

6. Nordkorea

Mehr erfahren

5. Eritrea

Mehr erfahren

4. Burundi

Mehr erfahren

3. Sambia

Mehr erfahren

2. Zentralafrikanische Republik

Mehr erfahren

1. Madagaskar

Mehr erfahren

Seit Jahren nur Hunger: Madagaskars Ernährungskrise belegt in dem heute weltweit veröffentlichten Bericht „Suffering in Silence“ Platz eins der vergessenen Krisen. Die Analyse von CARE zeigt einen besorgniserregenden Trend. Neun der zehn vergessenen Krisen betreffen Länder Afrikas. Nach Madagaskar folgen auf Platz zwei der Konflikt in der Zentralafrikanischen Republik und auf Platz drei die Hungerkrise in Sambia.

 

Mit Ihrer Spende an CARE helfen Sie Menschen in Not.

Was kann getan werden?

Mehr Berichterstattung liegt nicht nur in der Verantwortung der Medien, die mit schwindender Finanzierung von Auslandsberichterstattung, weniger Korrespondenten und sinkenden Werbeeinnahmen zu kämpfen haben. Auch Politiker und Regierungen müssen Medien und Öffentlichkeit auf humanitäre Notsituationen aufmerksam machen. Die betroffenen Länder müssen dafür sorgen, freie Berichterstattung und ungehinderten Zugang in die Krisenregionen sicherzustellen. Nicht zuletzt sind es die Hilfsorganisationen selbst, die ihren Teil dazu beitragen müssen, dass über vergessene Krisen berichtet wird.