/ : Wasser/Ernährung

Palästinensische Gebiete: Versorgung mit frischen Lebensmitteln!

CARE unterstützt Kleinbauern im Gazastreifen und sichert so die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln.

 

Die weitgehende Abriegelung des Gazastreifens hat die Lebensbedingungen der PalästinenserInnen zusätzlich erschwert. Durch die Einschränkung der Bewegungsfreiheit wird es für die Bevölkerung immer schwieriger an hochwertige Lebensmittel zu kommen. Auch haben viele Menschen aufgrund der Blockade keine Möglichkeit mehr, ihrer Arbeit in Israel nachzugehen. Als Folge steigen in Gaza sowohl Armut als auch Arbeitslosigkeit kontinuierlich. Ziel dieses Projekts ist es, besonders bedürftigen Haushalten zu helfen und dabei die lokale Agrarwirtschaft zu fördern. CARE kauft dafür frisches Obst und Gemüse von lokalen Bauern und Bäuerinnen und verteilt es an 7.000 bedürftige Haushalte beziehungsweise an insgesamt 56.000 Individuen, die ohne fixes Einkommen auskommen müssen.

 

Finanzierung:

Laufzeit: 1.6.2012-31.5.2013

Mehr Informationen zum Projekt

 

 

zurück zur Übersicht