Ost-Europa / Kosovo: Landwirtschaftliche Entwicklung fördern

Die Landwirtschaft ist eine der wichtigsten Erwerbsquellen im Kosovo. Vor allem die Menschen in ländlichen Gebieten sind von den Erträgen ihrer Ernte abhängig. CARE baut ein Informationszentrum in Suharekë / Suva Reka auf, in welchem Bauern und Bäuerinnen über Anbaumöglichkeiten und ökologische Landnutzung aufgeklärt werden. Zudem werden Klein- und Mittelbetriebe mit einem Fonds für lokale Initiativen unterstützt.

Um die Kapazitäten auf Gemeindeebene zu erhöhen, erhalten MitarbeiterInnen spezielle Schulungen. Ziel dieses Projekts ist es, sowohl die landwirtschaftliche Produktion zu stärken als auch den Aufbau verarbeitender Industrien zu fördern. Insgesamt profitieren 66.000 Menschen von der nachhaltigen Entwicklung der Region.

Laufzeit: 15.12.2009 – 31.03.2015

Mehr Informationen zu diesem Projekt (auf Englisch): hier klicken

CARE unterstützt lokale Bauern und Bäuerinnen im Süden Kosovos, um so die nachhaltige Entwicklung der Region zu fördern.

zurück zur Übersicht