Asien / Bangladesch: Bildung fördern – Menschen stärken

CARE unterstützt die Entwicklung eines nationalen Bildungsprogramms in Bangladesch, um Kindern Schulbildung zu ermöglichen und so den Grundstein für ihre Zukunft zu legen. Über 78 Monate hinweg werden die jährlichen Projektausschreibungen für NGOs zum Thema Grundschulbildung für die am schwersten zu erreichenden Bevölkerungsschichten von Bangladesch begleitet.

Im Rahmen des Projekts werden Erfahrungen, Wissen, Strategien, Materialien und Methoden innerhalb der NGO-Gemeinde und mit der Regierung ausgetauscht, um die besten Konzepte und Prozesse zu finden. NGOs und die Regierung finden gemeinsam effiziente und bewährte Wege, um das bestmögliche Bildungsprogramm zu entwickeln. Um dies zu erreichen, werden Seminare und Workshops durchgeführt, die Ergebnisse von Konferenzen und Reports ausgetauscht, wird mit Journalisten zusammengearbeitet und Informationsmaterial wie Newsletter, Websites und Broschüren verbreitet.
Das Hauptziel ist, zu Bangladeschs nationalen Entwicklungszielen beizutragen und die Pläne der Regierung für die Grundausbildung zu unterstützen, um schließlich den Kindern in Bangladesch, und vor allem jenen, die weitgehend davon ausgeschlossen sind, den Zugang zu Schulbildung zu ermöglichen. 

Laufzeit
26.01.2012 – 25.07.2018

CARE unterstützt die Entwicklung eines nationalen Programms für Grundschulbildung.

zurück zur Übersicht