» Neue Werbekampagne von CARE Österreich - CARE Österreich – Hilfsorganisation – Spenden helfen – CARE Österreich

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • Presse
  • Neue Werbekampagne von CARE Österreich

Neue Werbekampagne von CARE Österreich

Kinder sind besonders verletzlich, sie zu schützen muss unser wichtigstes Anliegen sein: Das ist die zentrale Botschaft der neuen Kampagne von CARE Österreich.

Die Kampagnensujets sind HIER zu finden.

Im Mittelpunkt der neuen Kampagne von CARE Österreich stehen Kinder aus unterschiedlichen Kontinenten. Die Aufforderung „FRAGILE: HANDLE WITH CARE“ wird als Poststempel mit dem Porträt eines Kindes kombiniert. Der Text ist wortwörtlich zu verstehen, stellt aber gleichzeitig einen sprachlichen Hinweis auf die Arbeit der 1945 gegründeten Hilfsorganisation dar. Das Ziel der Kampagne ist es, auf die besondere Verletzlichkeit und Schutzbedürftigkeit von Kindern aufmerksam zu machen. Die Kampagne – bestehend aus Plakaten, Rolling Boards, Online und Print sowie Radio und TV Spots – wurde von der Agentur WIEN NORD pro bono für die Hilfsorganisation entworfen und läuft bis zum Jahr 2020.

War es früher ausschließlich ein CARE-Paket mit Nahrungsmitteln, das Familien und Kindern zugutekam, ist die Hilfe von CARE heute umfassender: Langfristig angelegte Entwicklungsprojekte zur Stärkung und Bildung von Frauen gehören ebenso dazu wie die rasche und weltweite Hilfe bei Katastrophen. In chronischen humanitären Krisen legt CARE großes Augenmerk auf das Wohlergehen von Kindern: Beispielsweise wird in Jordanien mit dem „Cash for Education“ Programm die Wiedereingliederung von Flüchtlingskindern in das Schulwesen vorangetrieben. In Burundi unterstützt CARE tausende Kinder, den Weg in ein besseres Leben zu finden – mit Konfliktlösungstrainings und Schulbildung bis hin zu Küchengärten.

Unsere Agentur hat in den letzten Kampagnen immer das CARE-Paket in den Vordergrund gestellt. Diese Grundidee wollen wir mit der neuen Kampagne weiterentwickeln„, erläutert Edmund Hochleitner, Geschäftsführer der Wien NORD. „Die Idee der aktuellen Kampagne ist es, den klassischen Satz, der auf einem Paket steht, auf die Situation der Kinder zu projizieren. Denn die Kleinsten müssen mit größter Vorsicht und höchster Umsicht behandelt werden, um ihnen Entwicklung und Wege aus der Armut zu ermöglichen.“

Andrea Barschdorf-Hager, Geschäftsführerin von CARE Österreich: „Die größte Bevölkerungsgruppe in den Ländern und Regionen, in denen CARE arbeitet, sind Kinder. Dieser Tatsache wollen wir Rechnung tragen. Kinder stehen im Zentrum dieser Kampagne. Wir zeigen sie als schutzbedürftige Wesen, nicht als Opfer. Sie stehen für das Potenzial, ihr Land positiv zu verändern –  dieses Potenzial droht durch Kriege, Katastrophen, Flucht, Hunger oder Gewalt vorzeitig zerstört zu werden. Darauf möchten wir hinweisen: Dass das Leben eines Kindes in solchen Situationen besonders zerbrechlich ist.“  

CARE Österreich bedankt sich bei der Agentur WIEN NORD, die die Kampagne pro-bono entworfen hat und der Agentur Media 1, die ebenfalls kostenlos die Platzierung der Kampagne unterstützt. Ein herzliches Dankeschön gilt außerdem der Gewista und Epamedia sowie den österreichischen Medien für die kostenlose Platzierung der Werbesujets.