• Home
  • Presse
  • CARE-Weihnachts-Paket: Mit einer Spende Familien in Not helfen

CARE-Weihnachts-Paket: Mit einer Spende Familien in Not helfen

Foto: CARE

Wien, 30. November 2021. In Syrien oder Afghanistan sind Gewalt, Krieg und Vertreibung trauriger Alltag von vielen Menschen. Millionen sind obdachlos und leiden Hunger. Der Winter und die anhaltende Corona-Pandemie drohen die Situation zu verschlimmern. Gerade jetzt sind die Menschen mehr denn je auf Unterstützung angewiesen. Hier kann ein CARE-Weihnachts-Paket viel Gutes bewirken und Menschen in Not Hoffnung schenken.

„Während man im Sommer noch an der Dürre litt, hält nun der eisige Winter in Afghanistan Einzug. Das erschwert die Lage für diejenigen, die bereits jetzt schon von akutem Hunger betroffen sind, dramatisch. Wir sprechen hier von einer Situation, die man sich kaum vorstellen kann. Die Hälfte der afghanischen Bevölkerung steht hungrig auf und geht hungrig zu Bett“, so Andrea Barschdorf-Hager, Geschäftsführerin von CARE Österreich. Die Lage im Land ist extrem schwierig, die Dimension der humanitären Krise unvorstellbar. Derzeit sind fast 23 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen, 600.000 wurden seit Anfang des Jahres vertrieben. Besonders Kinder und Frauen sind dieser Situation schutzlos ausgeliefert.

Währenddessen leben in Syrien mehr als 80 Prozent der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze und kämpfen mit den Auswirkungen eines Krieges, der seit zehn Jahren andauert. Der Großteil der kritischen Infrastruktur ist in einem katastrophalen Zustand. Frauen und Kinder leiden besonders unter den Zuständen. Jede fünfte Frau muss allein für ihre Kinder sorgen – hohe Nahrungsmittelpreise zwingen viele dazu, ihr letztes Hab und Gut zu verkaufen. Viele Kinder, die in den letzten zehn Jahren geboren sind, kennen nichts Anderes als Krieg. Für sie ist es traurige Normalität, dass sie in Ruinen oder notdürftigen Zelten leben und hungern.

„Es liegt nicht in unserer Macht, den schrecklichen Krieg in Syrien zu beenden oder die Situation in Afghanistan zu ändern. Doch gemeinsam können wir Leid und Hunger lindern und den Kindern und Familien dadurch ein wenig Frieden schenken“, so Andrea Barschdorf-Hager, Geschäftsführerin von CARE Österreich.

CARE leistet sowohl in Syrien als auch in Afghanistan unermüdlich mit überlebenssichernder Nahrung, Wasser und Hygieneartikeln sowie allen nötigen Hilfsgütern Unterstützung für Vertriebene. Ihre Spende kann dabei helfen:

  • 1 CARE-Weihnachts-Paket um 39 Euro sichert einem unterernährten Kleinkind nährstoffreiche Aufbaunahrung für drei Monate.
  • 1 CARE-Weihnachts-Paket um 55 Euro sichert einer Familie in Not lebensrettende Nahrungsmittel für einen Monat.
  • 1 CARE-Weihnachts-Paket um 166 Euro sichert einer Familie in Not Wasser, Nahrung und das Nötigste zum Überleben für einen Monat.


Spendenkonto CARE Österreich IBAN:
AT77 6000 0000 0123 6000 oder online.