Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • Presse
  • CARE: Benefiz-Events für eine Schule in Thailand

CARE: Benefiz-Events für eine Schule in Thailand

  • Benefiz-Events in Bangkok und Chiang Mai für CARE-Projekte in Thailand zugunsten eines Schulprojekts für Kinder aus Myanmar
  • Im Rahmen der Events wurde die Fotoausstellung „Experience Thailand“ mit Bildern des Fotografen Alexander von Wiedenbeck gezeigt

150 Jahre freundschaftliche Beziehungen zwischen Österreich und Thailand feierte die österreichische Botschaft in Thailand gemeinsam mit CARE in Thailand in der Hauptstadt Bangkok sowie in Chiang Mai. Neben der Fotoausstellung waren traditionelle Thai-Burmesische Tänze sowie österreichische zeitgenössische Musik der Sängerin Agnes Palmisano und des Pianisten Paul Gulda sowie Wein und Spezialitäten aus Österreich zu erleben.

Die österreichische Botschafterin in Thailand, Eva Hager, hob in Ihrer Rede hervor: “Es ist ein glücklicher Zufall, dass die heurige Aufmerksamkeit auf die Arbeit von CARE Österreich und CARE Thailand, die zugunsten des Wohls und der Ausbildung von Kindern zusammenarbeiten, im Rahmen des Gedenkens von 150 Jahren Freundschaft zwischen Österreich und Thailand, begangen werden kann.“

Die Fotografien von Alexander von Wiedenbeck geben einen guten Einblick in die Arbeit von CARE in Thailand. So unterstützt CARE Thailand die Ausbildung von Frauen aus den Volksgruppen in den Bergdörfern in der Provinz Chiang Mai im Norden des Landes und bekämpft die Auswirkungen des Klimawandels im Land. Die Fotografien porträtieren Frauen, Männer und Kinder, die CARE unterstützt, unter ihnen auch Kinder von Arbeitsmigranten aus Myanmar, die in einer CARE-Schule in Samut Sakhon nahe Bangkok eine gute Ausbildung erhalten. In den Klassen dieser Schule werden die Kinder vor Ausbeutung geschützt und sie werden auf ihrem Weg aus der Armut begleitet.

„Die Arbeit von CARE in Thailand widmet sich vor allem der Stärkung von Frauen und Mädchen. Sie sind der Schlüssel, um der Armut zu entkommen“, sagt Andrea Barschdorf-Hager, Geschäftsführerin von CARE Österreich. CARE begrüßt, Thai Airways International als Partner und Unterstützer unserer Arbeit in Thailand gewonnen zu haben „Wir von Thai Airways Österreich freuen uns über die guten Beziehungen mit CARE Österreich und CARE Thailand und unterstützen ihre Arbeit, indem wir die beiden Länder verbinden“, sagt Chonnakarn Akrapreedee, General Manager von Thai Airways Austria. Thai Airways International fliegt seit 2017 fünfmal wöchentlich von Wien nach Bangkok.

CARE Österreich und Thailand bedanken sich bei allen, die diese Events durch ihre wertvolle Unterstützung möglich gemacht haben: die Österreichische Botschaft Bangkok, Thai Airways International, Objentis, Imperial Mae Ping Hotel, Swissôtel Bangkok Ratchada, Thai-Austrian Society, Weingut Salomon Undhof, Thai Garden Resort Pattaya, Ring International Holding, DHL and Bangkok Art und Culture Centre.

Fotos von Alexander von Wiedenbeck finden Sie hier.

Über CARE:

CARE International ist eine globale Konföderation von 14 Mitgliedern und 4 Kandidatenorganisationen, die zusammenarbeiten, um Armut zu besiegen. 2018 hat CARE in 95 Ländern weltweit gearbeitet und Projekte zur Armutsbekämpfung und humanitärer Hilfe durchgeführt. CARE hat über 56 Millionen Menschen erreicht.