» Zocken und fürs Klima spenden: „Livestream for Future“ - CARE Österreich – Hilfsorganisation – Spenden helfen – CARE Österreich

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • News
  • Zocken und fürs Klima spenden: „Livestream for Future“

Zocken und fürs Klima spenden: „Livestream for Future“

Ihre Spende bringt überlebenswichtige Hilfe
Danke für Ihre Spende für Menschen in Not vin Mosambik! Foto: Josh Estey/CARE

Mehr als 3.000 Euro an Spenden im Kampf gegen den Klimawandel! Yeah! Herzlichen Dank an alle, die bei „Livestream for Future“ mitgemacht haben!

In 24 Stunden live Zocken und Zusehen auf Twitch ist diese Summe zusammengekommen! CARE wird damit Frauen und Kinder (Foto) in Mosambik unterstützen. Die Menschen dort haben durch zwei schwere Wirbelstürme alles verloren. Helfen Sie!

„Der Livestream war ein voller Erfolg“, freut sich Stephanie Marberger, Leiterin der Abteilung Marketing und Fundraising bei CARE Österreich. „Ich bin beeindruckt, wie engagiert sich junge Menschen gegen den Klimawandel einsetzen und die humanitäre Hilfe von CARE unterstützen.“

Die Idee für „Livestream for Future“ hatten die fünf jungen Wiener Nils, Heinz, Maximilian, Sandro und Filipp. 

Livestream for Future: Nils, Heinz, Maximilian, Sandro und Filipp (v.l.n.r.). Foto: Eric Deron/Starfoto Atelier GmbH

„Dieser Livestream ist ein erster Schritt, um auf das Ausmaß der Katastrophe aufmerksam zu machen und denjenigen zu helfen, die bereits heute mit den verheerenden Folgen des Klimawandels zu kämpfen haben“, sagt Sandro von „Livestream for Future“.

Auf der Spieleplattform Twitch waren sie 24 Stunden auf Sendung. Die Stimmung im Studio war sensationell. Es wurde nicht nur gezockt, sondern auch getanzt. Für den guten Zweck ließen die Jungs auch Haare: am Kopf mit der Rasur zu einer neuen Sommerfrisur und an den Beinen beim Selbstversuch der Enthaarung mit Kaltwachsstreifen.

CARE-Helferin Ninja Taprogge berichtete über ihren Noteinsatz in Mosambik.

Vom „Livestream for Future“ ist sie begeistert. „Mega, Jungs! Fünf Wiener Burschen haben ein tolles Projekt ins Leben gerufen. Engagiert, kompetent und sehr sympathisch!“, schreibt sie auf Twitter.

Hier ist Ninja beim Interview beim Livestream.

Fünf junge Wiener sammeln auf Gaming-Plattform Spenden für die Nothilfe von CARE.
Spendenaktion "Livestream for Future" für CARE Österreich und die Nothilfe in Mosambik. Foto: CARE

Vielen Dank!

Mehr über diese tolle Aktion erfahren:

Livestream For Future

Livestream For Future auf Twitch

Fridays for Future Österreich

Fotos: CARE, Eric Deron/Starfoto Atelier GmbH