• Home
  • News
  • Sri Lanka: CARE Österreich unterstützt Familien in Not mit Nahrung

Sri Lanka: CARE Österreich unterstützt Familien in Not mit Nahrung

Die schwere Wirtschaftskrise in Sri Lanka hat die Preise für Lebensmittel in kurzer Zeit stark steigen lassen. Selbst Grundnahrungsmittel sind damit für viele Familien unerschwinglich geworden. Besonders Frauen waren vor der Krise in unsicheren Arbeitsverhältnissen beschäftigt und gehörten zu den ersten, die ihren Job verloren haben. Auf Kosten ihrer Gesundheit sind sie es oft auch, die Mahlzeiten auslassen, wenn das Essen nicht mehr für die Familie ausreicht. 

CARE Österreich unterstützt gezielt Frauen, alleinerziehende Mütter und ihre Kinder mit CARE-Paketen® mit Nahrungsmitteln. Darin sind z.B. Mehl, Reismehl, Linsen, Kokosnussöl sowie Zucker und Salz.

„Wir brauchen diese Unterstützung so lange Nahrung weiter so knapp ist“, sagt Apilan. Sie erwartet im Herbst ihr erstes Kind. Das CARE-Paket® ermöglicht es ihr, sich in der Schwangerschaft mit nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen.

CARE Österreich hilft über die lokale CARE Partnerorganisation Chrysalis. „Ich habe heute ein Paket mit Trockennahrung von Chrysalis erhalten. Damit kann ich etwa zwei Wochen auskommen. Ich bin Chrysalis dankbar für die schnelle Hilfe”, sagt Soundary. Sie lebt mit einer Behinderung, die es ihr unmöglich macht, zu arbeiten. Sie hofft auf weitere CARE-Pakete® mit Nahrungsmitteln.

Soundarys Geschichte: “Wir haben fast nichts zu essen”

Lesen Sie hier mehr über die Nothilfe in Sri Lanka.