Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • News
  • Rennen durch die Wüste: CARE läuft für Frauen aus Syrien

Rennen durch die Wüste: CARE läuft für Frauen aus Syrien

Spenden Sie für Frauen aus Syrien, die alleine ihre Kinder versorgen müssen.

24 Stunden, 242 Kilometer durch die heiße und trockene Wüstenlandschaft Jordaniens, vom Toten bis zum Roten Meer, nur mit dem Nötigsten ausgestattet: Das ist der Dead2Red Marathon.

Mit dabei ist ein Team von CARE! MitarbeiterInnen von CARE Deutschland laufen für die gute Sache. Mit dem Marathon, der den TeilnehmerInnen alles abverlangt, setzen sie ein Zeichen der Unterstützung für Frauen und Mädchen, die vor Krieg, Verfolgung oder Armut fliehen. Darüber hinaus sammeln die CARE Charity-LäuferInnen auch Spenden. Für den Lauf haben sie über Monate hart trainiert.

Helfen Sie mit CARE Frauen in Not!

Die Rennstrecke führt durch das syrische Nachbarland Jordanien. Hier haben mehr als 600.000 Frauen aus Syrien Schutz vor dem Krieg gesucht, der nun schon seit acht Jahren andauert. Oft sind sie ganz allein auf sich gestellt und müssen ohne Hilfe im Exil für ihre Kinder sorgen. „Ich laufe für diese mutigen Frauen“, sagt CARE-Helfer Karl-Otto Zentel (im Bild unten). „Und ich laufe für alle Frauen der Welt.“

Spenden Sie für syrische Familien in Not!

Im März ist nicht nur der Weltfrauentag (8.3.). Unter dem Motto #March4Women finden den ganzen Monat weltweit Aktionen zur Unterstützung von Frauen statt.

Bitte unterstützen Sie auch #changeblue von CARE Österreich! Alle Infos zu #changeblue finden Sie hier.

Fotos: Tim Bieler/CARE