Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Geflohen aus Syrien: „Ich bin stärker als der Krieg“

"Ich bin stärker als der Krieg und die Vertreibung - und ich werde stark bleiben", sagt Diba (aus Syrien. Sie ist eine von vielen, die in Jordanien Schutz gesucht haben. Dort leben mittlerweile Hunderttausende syrische Flüchtlinge.

In dieser Fotoserie hat CARE Jordanien die Stärken von fünf Frauen festgehalten, die ihre Heimat Syrien verlassen mussten.

Hana' (sagt: "Ich bin eine starke Frau, weil ich für bessere Ausbildung, für meine Kinder kämpfe."

"Ich bin stark, weil mein Sohn mein Leben ist", sagt Jumana (

Randa () hat keine Neuigkeiten von ihrem Ehemann in Syrien. "Ich bin stark,, weil ich hart daran arbeite, Mutter und Vater für meine Kinder zu sein."

"Ich bin stark, weil ich versuche, optimistisch zu bleiben egal was passiert", sagt Hanadi (

,Danke an CARE Jordanien und CARE Syria Response!

https://www.facebook.com/CAREJor?fref=ts

https://www.facebook.com/CARESyriaResponse?fref=ts