• Home
  • News
  • Ein herzlicher Dank an alle TestamentsspenderInnen

Ein herzlicher Dank an alle TestamentsspenderInnen

Eva Draxler mit CARE-Paket und Vergissmeinnicht in der Hand

Mit blühenden Vergissmeinnicht-Pflanzen sagen wir vor dem Schloss Belvedere DANKE an unsere wichtigen Testamentsspender*innen. Mit ihren Vermächtnissen an CARE haben sie über ihr eigenes Leben hinaus mitgeholfen, lebensrettende Hilfsprojekte zu realisieren. Testamentsspenden sind Samen für zusätzliche Hilfsprogramme, die uns sonst nicht möglich wären. „Schon ein kleiner Betrag, der übrigbleibt, nachdem Sie Ihre Lieben versorgt haben, kann viel Gutes bewirken“, sagt Eva Draxler, Beraterin für Testamentsspenden bei CARE Österreich.

Unser Info-Tipp: Wie ich meinen Nachlass gut regeln kann?

Immer mehr Menschen möchten über ihre Lebenszeit hinaus Gutes tun. Doch nur 30 % der Österreicher*innen über 40 Jahre haben mit einem Testament vorgesorgt. Bei den Online-Notarveranstaltungen von Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament können Sie sich unkompliziert und unverbindlich über die rechtlichen Rahmenbedingungen des neuen Erbrechts informieren. Am 17. Mai 2021 um 17:30 Uhr und am 26. Mai 2021 um 17:30 Uhr finden die nächsten virtuellen Notar-Info-Veranstaltungen rund um das Thema Testament statt. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei!

Hier erfahren Sie mehr

So wirkt eine Testamentsspende an CARE ÖSterreich

Dank dem kostbaren Vermächtnis von Hermann Blasche konnten wir beispielsweise ein wichtiges Schulprojekt in Nepal weiterführen. Das Bildungsprogramm ermöglicht Mädchen aus sozial ausgegrenzten Familien einen Schulabschluss und bewahrt sie so vor Zwangsehe und Ausbeutung. Ein CARE-Paket® im Testament ist ein kostbarer Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit. Ihr Letzter Wille zählt!

CARE Österreich ist Mitglied bei Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament, der 96 gemeinnützige Organisationen in Österreich angehören.