Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die UN beschließt die neuen Nachhaltigkeitsziele

Die nachhaltigen Entwicklungsziele werden an diesem Wochenende offiziell auf dem UN-,Nachhaltigkeits-Gipfel in New York verabschiedet.

Staats- und Regierungschefs verpflichten sich zu 17 Zielen, um Armut zu beenden, Ungerechtigkeit, Ungleichheit und Folgen des Klimawandels bis 2030 zu bekämpfen.

CARE begrüßt die neuen nachhaltigen Ziele für Entwicklung

CARE begrüßt die Verabschiedung der SDGs. Sie würdigen die  Gleichberechtigung der Geschlechter sowie die Bedeutung der Anpassung an den Klimawandel als eigene Ziele.

Für CARE ist wichtig, dass die Bedeutung der wirtschaftlichen Stärkung von Mädchen und Frauen im Vordergrund steht. Nur so können Geschlechtergerechtigkeit und nachhaltiges Wirtschaftswachstum auch tatsächlich nach vorne gebracht werden

Die Verpflichtung zum Zugang zu reproduktiver Gesundheit und dem Ende von Hunger und Mangelernährung werden klar formuliert. Jetzt steht viel Arbeit vor uns allen, damit die SDGs verwirklicht werden.

Aber worum geht es dabei genau?

Wir haben hier die 17 neuen globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung aufgelistet. Auch die Bilderserie gibt einen guten Überblick.