Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Home
  • News
  • CARE unterstützt Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“

CARE unterstützt Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“

16 Tage gegen Gewalt an Frauen!
CARE unterstützt von 25. November bis 10. Dezember die internationale Kampagne für das Recht auf ein gewaltfreies Leben.
Der Kampf gegen Gewalt ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Allein 2015 hat CARE mit Projekten zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen weltweit mehr als 3 Millionen Menschen erreicht.

In den sozialen Medien ist die Kampagne unter den Hashtags #NowMoreThanEver #16days zu finden. CARE Österreich postet dazu bis 10. Dezember jeden Tag auf Facebook und Twitter.

Hier einige Beispiele:

#DearDaddy: Dieses beeindruckende Video von CARE Norwegen wurde auf Youtube bereits mehr als 11 Millionen Mal angesehen. Es beschreibt auf einzigartige Weise, wie Gewalt gegen Mädchen und Frauen entsteht. Unbedingt ansehen!

„Elle“: „Sie ist meine Mutter. Sie ist meine Frau. Sie ist meine Schwester. Sie ist meine Tochter. Sie verdient, dass ich sie respektiere.“ Für die „16 Tage gegen Gewalt“ Kampagne singt und rappt CARE-Helfer und Musiker Yannick aus dem Tschad. Reinhören!

„Der wichtigste Abschluss im Leben eines Mädchens ist ein Ehemann.“ Das war die Ansicht von Consolatas Eltern. Wie viele junge Mädchen in Burundi wurde sie mit 16 an einen um 21 Jahre älteren Mann verheiratet. 

Doch Consolata konnte sich aus der Abhängigkeit befreien und kämpft nun in ihrem Dorf gegen Kinderehen.

Nein zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen!
CARE International Balkans unterstützt junge Männer in Balkanländern dabei, aggressive Rollenbilder zu überwinden und sich für Gleichberechtigung und gewaltfreie Beziehungen einzusetzen.

Wenn Liebe zuschlägt.