Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

22. November 2017

Opernstar Erwin Schrott unterstützt die Nothilfe von CARE

Der Festsaal der Hofburg Vienna war am Freitag, 24.11.2017 mit über 1.200 Menschen vollbesucht. Bassbariton Erwin Schrott verzichtete auf seine Gage und widmetet den Konzertabend der CARE-Nothilfe für hungernde Kindern in Ostafrika. Persönlich zu helfen ist dem weltbekannten Star sehr wichtig und darum appellierte er an das Publikum: „Es geht uns alle etwas an, wenn Kinder hungern! Jeder von uns kann etwas beitragen, um Hunger und Armut zu bekämpfen.“

Erwin Schrott & das Cuba Amiga Orchestra sangen und spielten an diesem Abend mit Herz und Leidenschaft für die gute Sache. Das Publikum dankte es ihnen in mehrfachem Sinne: es klatschte, sang und bewegte sich leidenschaftlich mit.

Betrug der Reinerlös vor dem Konzert bereits 90.000 Euro, so kamen an diesem Abend über 10.000 Euro dazu. Das macht über 100.000 Euro aus und damit werden 7.792 stark unterernährte Kleinkinder mit nährstoffreicher und überlebensnotwendiger Aufbaunahrung unterstützt.

Allein in Somalia leiden mehr als 363.000 Kinder unter Mangelernährung. Die Hilfsorganisation CARE verteilt u.a. Aufbaunahrung für Babies, Trinkwasser und CARE-Pakete mit Bohnen, Mais und Öl, um den größten Hunger zu stillen.

Andrea Barschdorf-Hager, Geschäftsführerin von CARE Österreich: „Die aktuelle Dürre ist die schwerste seit Jahren. Wenn es nicht bald regnet, droht Somalia eine Hungersnot. Wir brauchen jetzt die Mittel und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Ich danke Erwin Schrott aus ganzem Herzen, dass er bei dieser Krise nicht wegschaut und den Menschen, die so dringend Hilfe benötigen, sein Können und seine Zeit zur Verfügung stellt. Und unsere SpenderInnen schauen ebenfalls nicht weg und haben diese großartige Summe ermöglicht. Ein herzliches Dankeschön. “

CARE verbessert die Gesundheitsversorgung mit mobilen Ärzteteams, die auch den Ernährungszustand von Kleinkindern überprüfen. Kinder, die unterernährt sind, erhalten Aufbaunahrung. CARE setzt Brunnen und Wasserquellen instand, um die Versorgung mit Trinkwasser und die Hygiene zu verbessern. CARE hilft auch mit Ackerbau-Schulungen und verteilt Saatgut, das widerstandsfähig gegen Dürre ist. 

Erwin Schrott hat selbst auch symbolisch ein CARE-Paket gefüllt.

Hier finden Sie Beispiele, wie CARE hungernden Kindern in Ostafrika hilft:

Hauptsponsoren des Konzertabends mit Erwin Schrott sind CC Real, Millennium City und WIEN MITTE – The Mall.

Hermann Jahn, Centermanager Millennium City und Florian Richter, Centermanager WIEN MITTE – The Mall sind sich einig: „Gerade zur Weihnachtszeit ist es wichtig, wenn wir uns unserer gemeinsamen Verantwortung bewusst werden und dort helfen, wo wir können. Es freut uns besonders, wenn wir als Millennium City & WIEN MITTE – The Mall alle Möglichkeiten, die uns auch als Immobilie zur Verfügung stehen, ausschöpfen können und für Aktionen und Veranstaltungen von CARE kostenlos zur Verfügung zu stellen.“ 

CARE Österreich dankt Erwin Schrott und den Hauptsponsoren CC Real, Millennium City und WIEN MITTE – The Mall sehr herzlich für ihr Engagement gegen den Hunger in Ostafrika.

Das Benefizkonzert mit 1.200 BesucherInnen fand am Freitag, 24.11. 2017 im Festsaal der Hofburg Vienna, 1010 Wien statt.

Fotos: © Anna Rauchenberger und Rene Wallentin

 

zurück zur Übersicht