Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

25. März 2019

Mosambik: „Die Lage hier ist katastrophal“

CARE bringt Hilfe mit Hubschraubern. Foto: Josh Estey/CARE

Nahrungspakete, Trinkwasser, Zelte: CARE bringt mit Hubschraubern Hilfe zu Tausenden Menschen, die von Wassermassen eingeschlossen sind. „Die Lage hier ist katastrophal“, sagt CARE-Helferin Jennifer Bose. Sie ist in der Küstenstadt Beira, die Wirbelsturm „Idai“ in Trümmer gelegt hat.

Bitte helfen Sie!

Lebensbedrohlich sind die riesigen Überschwemmungen im Umland. „In den Gebieten um Beira sind Binnenmeere entstanden. Die Fluten stehen bis zu acht Meter hoch“, sagt Bose. Aus der Luft ist nur noch Wasser zu sehen, wo zuvor Siedlungen, Straßen und Felder waren. Überlebende klammern sich an Bäume oder harren seit Tagen auf Dächern aus.

 

Nach dem Wirbelsturm Idai warten tausende Menschen auf Hilfe. Foto: Josh Estey/CARE

Viele Familien mit Kindern haben in höhergelegenen Gebieten Schutz vor den Überflutungen gesucht. Weil die meisten Straßen weggespült worden sind, ist nur Versorgung aus der Luft möglich.

Im Katastrophengebiet haben die Menschen alles verloren. Auf den Feldern ist die Ernte kurz bevor gestanden, doch nun ist die Saat vernichtet. Vorräte an Nahrung gibt es kaum.

Spenden Sie ein lebensrettendes CARE-Paket!

In manchen Dörfern müssen sich die Menschen durchs Wasser kämpfen, damit sie dort hinkommen, wo Hilfsgüter verteilt werden. Im Großteil der Region ist der Wasserstand aber so hoch, dass nur Boote oder Hubschrauber Rettung bringen können.

Dringend gebraucht werden Trinkwasser und Nahrung. CARE verteilt auch Plastikplanen und Zelte an Menschen, die ihr Zuhause verloren haben.

Bitte spenden Sie für die Nothilfe!

zurück zur Übersicht