Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

21. November 2018

Kinderklinik in Niger: Kein Bett für jedes kranke Kleinkind

Es gibt nicht genug Betten für alle Kinder. Foto: Josh Estey/CARE

In der Kinderklinik von Marriah in Niger gibt es nicht für jedes krank Kind ein Bett. In vielen Betten liegen zwei oder drei Kinder. Eine Mutter hat für ihr schwach atmendes Baby auf dem Boden Tücher ausgebreitet und ihm dort ein Bett gemacht. (Bild oben)

Die meisten Kinder hier leiden an Blutarmut (Anämie) und Malaria. Viele sind so unterernährt, dass ihr Leben in Gefahr ist. Seray streichelt ihren zwei Jahre alten Sohn Issufu, während die Ärzte versuchen, ihn zu retten. „Wenn er überlebt, wünsche ich mir, dass er zur Schule geht“, sagt sie. „Jetzt ist nur wichtig, dass er lebt.“

Bitte helfen Sie mit einer Spende!

In der Kinderklinik wird alles getan, um das Leben der Kleinkinder zu retten.

Die Klinik hat 33 Betten und etwa 15 MitarbeiterInnen. Als wir dort waren, versorgten sie 138 Kinder unter fünf Jahren. Die Ärzte und PflegerInnen sehen jeden Tag schwere Fälle von Mangelernährung. Wie ist das zu ertragen?

Die MitarbeiterInnen der Klinik versorgen die kranken Kinder. Foto: Josh Estey/CARE

„Wenn ich merke, dass es mir zu viel wird, stehe ich auf und gehe hinaus“, sagt der Arzt Issaka Mahamane. „Ich ziehe mich kurz zurück und weine. Dann wasche ich mein Gesicht und mache mich wieder an meine Arbeit. Ich muss für die kranken Kinder stark sein, die auf meine Hilfe warten.“

Dieser kleine Patient in einer Kinderklinik in Niger braucht dringend Hilfe.

Schenken Sie zu Weihnachten Überleben!

Ihr CARE-Weihnachts-Paket um 26 Euro sichert einem unterernährten Kleinkind nährstoffreiche Aufbaunahrung für zwei Monate!
Ihr CARE-Weihnachts-Paket um 112 Euro ernährt eine Familie mit Kindern drei Monate lang!

Eine Mutter wartet mit ihrem kranken Kleinkind auf Hilfe.

Unterernährte Kinder in Ostafrika hoffen auf Hilfe!

Ihre Spende wird dringend gebraucht!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Alle Fotos Josh Estey/CARE

zurück zur Übersicht