Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19. März 2019

Hilferuf aus Mosambik: „Es gibt kein Essen und keine Decken“

In Mosambik warten die Menschen verzweifelt auf Hilfe. Foto: Josh Estey/CARE

Nach der gewaltigen Zerstörung durch Wirbelsturm „Idai“ sind in Mosambik Tausende Frauen und Kinder in höchster Not. Sie haben kein Dach über dem Kopf, keine Nahrung und nicht einmal eine Decke. „Wir haben nichts“, sagt Julia (37), Mutter von drei Kindern.

Aus der Küstenregion nahe der Stadt Beira erreichen uns dramatische Bilder des CARE Fotografen Josh Estey. Über weite Strecken sind eingestürzte Gebäude und überflutete Straßen zu sehen.

Der Wirbelsturm hat Wohnhäuser und Hütten hinweggefegt. Überall Menschen, die alles verloren haben. Sie warten verzweifelt auf Hilfe.

Bitte helfen Sie!

Die Küste von Mosambik wurde vom Wirbelsturm schwer getroffen. Foto: Josh Estey/CARE

Im Katastrophengebiet suchen die BewohnerInnen im Schutt ihrer Häuser nach brauchbaren Dingen. Viele Familien sind auf der Flucht vor dem Sturm auseinander gerissen worden. Kinder sind auf sich allein gestellt und müssen auch noch für jüngere Geschwister sorgen.

Nach dem Wirbelsturm sind viele Kinder auf sich allein gestellt. Foto: Josh Estey/CARE

CARE hat in Mosambik und den Nachbarländern Simbabwe und Malawi alle Kräfte für die Nothilfe mobilisiert. Im Katastrophengebiet wird CARE die Menschen so schnell wie möglich mit dem Nötigsten versorgen.

Hier sehen Sie ein Video aus der Krisenregion (mit englischen Untertiteln).

Nach dem Wirbelsturm in Mosambik stehen Familien vor dem Nichts. Foto: Josh Estey/CARE

Mit CARE können Sie Familien unterstützen, deren Lebensgrundlage vernichtet wurde. Es sind viele Frauen betroffen wie die Mutter in dem Bild oben. Sie hat ihr Zuhause verloren und irrt mit ihrem Baby durch die Ruinen ihres Dorfes.

Bitte helfen Sie rasch! Jeder Euro zählt!

Herzlichen Dank!

Alle Fotos: Josh Estey/CARE

Lesen Sie mehr! Wirbelsturm Idai: CARE startet Nothilfe

zurück zur Übersicht